W

Einsparungen bei den Kraftstoffkosten


Erdgas wird in Kilogramm verkauft, herkömmliche Kraftstoffe in Litern. Die Preise an der Zapfsäule können deshalb nicht miteinander verglichen werden. Durch den Vergleich der Energiegehaltes gilt folgende Faustformel:

1 kg Erdgas (H-Gas) entspricht etwa

  • 1,5 Liter Benzin oder
  • 1,3 Liter Diesel oder
  • 2 Liter Flüssiggas

Der aktuelle Erdgaspreis von entspricht also einem vergleichbaren Benzinpreis von nur 0.799 €/l. Sie sparen etwa die Hälfte gegenüber Benzin, was auch der Reichweitenvergleich zeigt:



Aufgrund der reduzierten Mineralölsteuer für Erdgas ist der Kraftstoffpreis niedriger. Im Rahmen der ökologischen Steuerreform ist die verringerte Mineralölsteuer für Erdgas bis 2018 gesetzlich festgeschrieben. Hier können Sie die Höhe Ihrer Einsparung errechnen.

Kfz-Steuer


Erdgasfahrzeuge werden steuerlich so veranschlagt, wie das vergleichbare Benzinmodell. Die Festlegung der Kfz-Steuer richtet sich nicht nach dem Kraftstoff mit dem gefahren wird, sondern nach der Motorart, der Schadstoffklasse und der Hubraumgröße.

Alle serienmäßigen Erdgasfahrzeuge erreichen mindestens die Schadstoffklassen Euro 5.

So beträgt die KFZ-Steuer für Benzin- und Erdgasfahrzeuge mit Ottomotor 2 € je 100 cm³ Hubraum. Bei einem Dieselmotor dagegen bei 9,50 € je 100 cm³ Hubraum. Zusätzlich werden für alle Antriebsarten 2 € pro g bei einem CO2 Ausstoß ab 95 g/km erhoben.


Ein Service von gas24