Home >> Geschäftsfelder - Wasser

Trinkwasser - Unsere kostbarste Ressource

 

Trinkwasser – eine lebenswichtige Ressource

 

Sauberes Trinkwasser - für uns eine Selbstverständlichkeit direkt aus dem HahnDie Stadtwerke Göttingen AG gibt über ihr knapp 500 Kilometer langes Trinkwassernetz jährlich über sieben Millionen Kubikmeter Trinkwasser an die Kunden im Stadtgebiet ab. Seit über 30 Jahren gibt es einen Liefervertrag mit den Harzwasserwerken. Seither stammen 80 Prozent der in Göttingen abgegebenen Trinkwassermenge aus der Sösetalsperre im Harz, die restlichen 20 Prozent kommen aus den drei eigenen Wassergewinnungsanlagen Springmühle, Stegemühle und Weendespring. Die Wasserhärte liegt bei etwa sieben Grad deutscher Härte. Damit liegt das Göttinger Trinkwasser im Härtebereich 'weich'.

 

Durch die aufwändige Mischung von Harz- und Eigenwasser ist das Göttinger Trinkwasser von besonderer Qualität. Niedrige Nitratwerte (6 bis 10 mg/l), nicht vorhandene Schadstoffe sowie der Mineralgehalt sorgen für das gute Image des Göttinger Trinkwasser.

 

Der schonende Umgang mit der lebenswichtigen Ressource Trinkwasser ist eines der zentralen Ziele in unserer Unternehmensphilosophie.

 

Aktuelles

Stadtwerke senken Preis für GöStrom

  Die Stadtwerke Göttingen AG werden den GöStrom-Preis zum Jahreswechsel deutlich senken. Der Arbeitspreis sinkt von... mehr

Neue Energieausweise ab sofort im Angebot

  Mit der Novellierung der Energie-Einspar-Verorndung (EnEV) 2014 haben sich auch einige Regularien für das... mehr

Bild Wasseranalyse 2011

Bild Banner GöStrom-Einfacher wechseln geht nicht