Unser Erdgas-Leitungsnetz

Angaben zum Leitungsnetz (Stand 31.12.2017)

Einspeise- und Ausspeisepunkte
Anzahl der Einspeisepunkte 3
davon Noteinspeisung1
Anzahl der Ausspeisepunkte im ND-Netz10.785
Anzahl der Ausspeisepunkte im MD-Netz5.891
Anzahl der Ausspeisepunkte im HD-Netz2
Länge Gasleitungsnetz
Länge des ND-Netzes (ohne Hausanschlüsse)207 km
Länge des MD-Netzes (ohne Hausanschlüsse)184 km
Länge des HD-Netzes (ab 16 bar)31,7 km
Länge des HD-Netzes (Leitungsdurchmesserklasse C)3,4 km
Länge des HD-Netzes (Leitungsdurchmesserklasse D)0,0 km
Länge des HD-Netzes (Leitungsdurchmesserklasse E)21,2 km
Länge des HD-Netzes (Leitungsdurchmesserklasse F)7,1 km
Jahresarbeit
Eingespeiste Jahresarbeit1.711.406.824 kWh
Zeitgleiche Jahreshöchstlast aller Einspeisungen546 MW/h (23.01.2017)

 

Einspeise-/Netzkopplungspunkte

Die Stadtwerke Göttingen sind an das Transportnetz der Gas-Union GmbH (Netzbetreiber-Nr. 700078) angeschlossen. Die Einspeisung in das Netz der Stadtwerke Göttingen ist an folgenden Kopplungspunkten möglich:

  • Göttingen- Elliehausen I
  • Rosdorf I

 

Ein- und Ausspeisedrücke

Die Einspeisung in das Netz der Stadtwerke Göttingen (PN 25) findet an den Einspeisepunkten (sh. Pkt. 6) statt. Das zum Transport anstehende Gas muss mit einem Betriebsdruck bereitgestellt werden, der es der SWGÖ ermöglicht, die Übernahme ohne zusätzliche Maßnahmen und Kosten vorzunehmen.

Der Mindesteinpeisedruck beträgt 12 bar.

Der Ausspeisedruck ist in der Regel gem. DVGW-Arbeitsblatt G 600 mit 22,6 mbar festgelegt. Höhere Ausspeisedrücke sind mit SWGÖ abzustimmen.

 

Kapazitätsrelevante Instandhaltungsarbeiten

Zur Zeit sind keine kapazitätsrelevanten Instandhaltungsarbeiten geplant.

 

Beschreibung Gasnetz

Download Gasnetzkarte

 

Sicherheitsdatenblatt

Für die Versorgung mit Erdgas gilt das Sicherheitsdatenblatt.

Download Sicherheitsdatenblatt