Informationen zum Netzanschluss

Antrag auf Netzanschluss für Erdgas, Fernwärme oder Trinkwasser

Als Gas- und Wassernetz- sowie einer der städtischen Fernwärmenetzbetreiber liefern wir unseren Kunden in Göttingen Trinkwasser, Fernwärme und Erdgas. Wenn Sie in Göttingen Ihr Gebäude an eines unserer Netze anschließen möchten, finden Sie hier alle notwendigen Informationen, Anträge und Verordnungen dazu. Und natürlich stehen wir Ihnen als Ansprechpartner gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!

Anträge, Verordnungen und Anforderungen

Von der Versorgungsleitung bis ins Wohnzimmer

Sie möchten Ihre Heizung, ein Blockheizkraftwerk oder einen Herd mit Erdgas befeuern? Dann brauchen Sie eine Leitung, die das Gas in Ihr Gebäude transportiert. Diesen so genannten Gas-Hausanschluss (Netzanschluss) bekommen Sie ganz leicht. Denn in nahezu jeder Straße in Göttingen liegt eine Erdgasleitung. Stellen Sie einfach einen Antrag auf Anschluss an das Netz.

Ist der Hausanschluss erstmal gelegt, informieren Sie noch Ihren Heizungsbauer und schon kann die Umstellung der Heizung erfolgen.

Eine Liste der zugelassenen Vertragsinstallationsunternehmen finden Sie hier.

Antrag Gas-Hausanschluss

Niederdruckanschlussverordnung – NDAV

 

Die Netzanschlusskosten im Nieder- und Mitteldruck bis DN50 sind in den "Ergänzenden Bedingungen zur NDAV" genannt. Davon abweichende Hausanschlusskosten sind im Einzelfall zu kalkulieren.

Ergänzenden Bedingungen zur NDAV

 

Wichtige Kundeninformationen

Die Beachtung der "Kundeninformation" führt zur schnellen unbürokratischen Herstellung des Hausanschlusses.

Kundeninformation

 

Technische Bedingungen und Mindestanforderungen

Zur Zeit in Bearbeitung!

 

Nicht unterkellerte Gebäude

Die Hauseinführung kann gemäß beiliegender Baurichtlinie oder mit einem Hausanschlussschrank erfolgen. Stimmen Sie sich hierzu vorher mit unseren Mitarbeitern (s. Kundeninformation) ab.

Baurichtlinie Hausanschluss an Außenwand

 

Anschluss an Hoch- oder Mitteldruck

Zur Zeit in Bearbeitung!

 

Hinweis zur Vertragsanpassung nach § 115 EnWG

Die Stadtwerke machen bekannt, dass gemäß § 115 Abs. 1 EnWG i.V.m. § 29 Abs. 1 NDAV alle bestehenden Vertragsverhältnisse an die Regelungen der NDAV angepasst werden. Die Anpassung haben wir 2007 öffentlich in der Presse bekannt gegeben.

Der schnelle Weg zur warmen Stube

Sie möchten Ihre Immobilie an unser Fernwärmenetz anschließen und klimafreundlichen Strom für Warmwasser und Heizung nutzen? Gerne.

Füllen Sie einfach unseren Antrag aus. Weitere Infos zur Planung und Voraussetzung sowie zur Inbetriebnahme und Wartung finden Sie in unserer Kundeninformation. In folgenden Gebieten bieten wir Fernwärme an: 

  • Innenstadt Göttingen
  • Kiesseekarree (südliche Feldmark)
  • Zietenterrassen 

Ist der Fernwärme-Hausanschluss gelegt, müssen Sie nur noch Ihren Heizungsbauer darüber informieren und schon kann die Umstellung der Heizung erfolgen. In unserer Liste mit Installateuren finden Sie den passenden Ansprechpartner für die Umrüstung und Wartung in Ihrer Nähe.

 

Antrag zum Anschluss an das Fernwärmenetz

Antrag auf Herstellung eines Netzanschlusses

Anmeldung auf Änderung des Fernwärmeanschlusses

Kundeninformationen zum Hausanschluss

 

Vorschriften und Informationen zur Fernwärmeversorgung

AVBFernwärmeV Zietenterrassen

AVBFernwärmeV Innenstadt

AVBFernwärmeV Südliche Feldmark

Enthalten ist jeweils die AVBFernwärmeV, die Ergänzenden Bedingungen und die Preisregelung für das genannte Fernwärmegebiet.

Leitungswasser trinken? Na klar!

Sie möchten Ihre Immobilie an das knapp 500 Kilometer umfassende Trinkwasser-Leitungsnetz der Stadtwerke anschließen?

Füllen Sie einfach unseren Antrag aus. Weitere Infos zur Planung und Voraussetzung sowie zur Inbetriebnahme und Wartung finden Sie in unserer Kundeninformation.

Antragsformular Wasser-/Gas-Anschluss

Antragsformular Wasser-/Fernwärme-Anschluss

Kundeninformation zum Hausanschluss

 

Vorschriften und Informationen zur Trinkwasserversorgung

Ergänzende Bedingungen inkl. Anlagen zur AVBWasserV

 

Nicht unterkellerte Gebäude

Die Hauseinführung kann gemäß beiliegender Baurichtlinie oder mit einem Hausanschlussschrank erfolgen. Stimmen Sie sich hierzu vorher mit unseren Mitarbeitern (s. Kundeninformation) ab.

Baurichtlinie Hausanschluss an Außenwand

 

 

Kathrin Steinberg

Planung/Dokumentation

Antonia Hünermund

Planung/Dokumentation