Stadtwerke bauen Fernwärmenetz in Richtung Göttinger Norden aus – eingeschränkte Verkehrsführung ab 18.02.2019.

Göttingen, 06.02.2019  · Die Stadtwerke Göttingen AG investiert erneut mehrere Millionen Euro in den Ausbau der nachhaltigen Fernwärmeversorgung und damit in die Modernisierung der Wärmeinfrastruktur im Göttinger Stadtgebiet. Für die Realisierung dieser Erweiterungsmaßnahme bis in Höhe Grüner Weg wird deshalb ab Montag, den 18.02.2019, bis zum Jahresende auf der Weender Landstraße im Abschnitt zwischen Fabrikweg und Daimlerstraße der Verkehr in beiden Richtung einspurig geführt. Ab 13.02.2019 ist bereits im genannten Straßenabschnitt mit ersten Beeinträchtigungen auf dem Bürgersteig wegen vorbereitender Arbeiten und der Einrichtung der Baustelle zu rechnen. An die moderne Versorgungsleitung werden sowohl die neuen Mieter auf dem ehemaligen Sartorius-Gelände angeschlossen, wie beispielsweise ein Hotel und weitere sich dort ansiedelnde Gewerbebetriebe, als auch im Bauabschnitt befindliche weitere Anlieger. Neben der Verlegung der neuen Fernwärmeleitung werden das Gas- und Wassernetz erneuert sowie vereinzelt Kanalbauarbeiten durch die GEB Göttinger Entsorgungsbetriebe durchgeführt. Die Stromnetzbetreibergesellschaft EnergieNetz Mitte GmbH wird außerdem im genannten Zeitraum einen Stromtrassenwechsel vornehmen.

Zum nachhaltigen Gesamtkonzept „Fernwärme“ der Stadtwerke gehören neben dem aktuellen Bau des BioWärmeZentrum am Maschmühlenweg Ecke Hildebrandstraße die Nutzung von 90 % des Rohbiogases aus der Biogasanlage in Rosdorf. Ein wichtiger Baustein ist außerdem die Beteiligung des Energieversorgers an der städtischen Initiative „Klimaschutz im Zentrum“ mit gezielten Verdichtungsmaßnahmen für die Göttinger Innenstadt und der Ausschreibung von 50 kostenfreien Fernwärmeanschlüssen. Und last but not least plant das Unternehmen bereits ganz konkret den Ausbau der Fernwärmeversorgung in Richtung Göttinger Süden bis zum Gothaer Platz.

 

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Stadtwerke Göttingen AG
Leitung Unternehmenskommunikation/Medien: Claudia Weitemeyer
Hildebrandstraße 1, 37081 Göttingen
Telefon: 0551 / 301-206, E-Mail: presse@swgoe.de