Stadtwerke bereiten Ausbau ihres Fernwärmenetzes Richtung Geismar vor.

Göttingen, 10.05.2019 2020 beginnt die Stadtwerke Göttingen AG mit dem Ausbau ihres Fernwärmeleitungsnetzes in Richtung Geismar. Nach Fertigstellung des im Bau befindlichen BioWärmeZentrums der Stadtwerke Ecke Hildebrandstraße/Maschmühlenweg – einer modernen Biomasse-Anlage – ist der Energieversorger in der Lage, die Wohngebiete mit mehr als 60 % Wärme aus erneuerbaren Energien zu versorgen. Die anzuschließenden Gebäude erhalten dar-über eine hochwertige ökologische Wärme, die auf die CO2-Einsparungen im Rahmen der Klima-ziele der Stadt Göttingen einzahlt.


Geplant ist in den kommenden Jahren der Anschluss des Wohnareals der Städtischen Woh-nungsbau GmbH Grüne Mitte Ebertal am Steinsgraben / Wörthstraße / Lönsweg sowie anschlie-ßend die Versorgung der anliegenden Wohngebiete bis zum Gothaer Platz. In Vorbereitung auf den Leitungsanschluss der Grünen Mitte Ebertal, Baubeginn 2020, werden die Stadtwerke punk-tuell Suchschachtungen durchführen. Die Maßnahme dient zur konkreten Lagebewertung von möglichen Fremdleitungen im Erdreich. Bei Entnahmen von Bodenproben soll außerdem even-tuell verunreinigter Boden identifiziert werden, um den dafür vorgeschriebenen Sonderentsor-gungsbedarf zu planen.
Die Suchschachtungen finden an den folgenden Tagen in den genannten Bauabschnitten statt:


13.05. – 24.05.2019: Beethovenstraße bis Steinsgraben
27.05. – 07.06.2019: Münchhausenstraße
03.06. – 14.06.2019: David-Hilpert-Straße, Lohbergstraße bis Hainholzweg
11.06. – 21.06.2019: Hainholzweg
17.06. – 28.06.2019: Schildweg bis Fred-Bishop-Weg

Es ist mit kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen sowie vereinzelten Nutzungseinschränkungen des Parkraums an den genannten Straßen zu rechnen.