Stadtwerke bringen E-Mobilität in Göttingen voran.

Göttingen, 29.04.2019  · Zum 01.05. führen die Stadtwerke Göttingen ihren ersten offiziellen Elektromobilitätstarif ein. Bis dato konnten E-Fahrzeughalter in den Parkhäusern des Energieversorgers in der Hospitalstraße und am Groner Tor kostenfrei Strom tanken. Inzwischen haben die Stadtwerke zwei weitere Ladepunkte in Göttingen installiert und zahlreiche weitere gewerbliche Projekte sind in der Pipeline. Neben den Ladesäulen in den beiden Parkhäusern können Stadtwerke-Kunden inzwischen auf dem Kundenparkplatz in der Hildebrandstraße 1 ihr Fahrzeug laden. Für Mitarbeiter und Patienten der UMG stehen inzwischen auf dem Ostparkplatz, Am Papenberg, vier E-Ladeplätze zur Verfügung.

Als Energieversorger für Göttingen engagieren sich die Stadtwerke aus Überzeugung für die moderne und umweltgerechte Elektromobiltät. Deshalb wird an ihren E-Ladesäulen auch ausschließlich Ökostrom aus 100% Wasserkraft getankt.

Ladeinfrastruktur und die Akzeptanz der Elektromobilität hängen unmittelbar zusammen. Und der Bedarf an öffentlichen und privaten Ladepunkten steigt kontinuierlich. Die Göttinger Stadtwerke treiben deshalb den Ausbau von E-Ladepunkten in der Stadt Göttingen aktiv voran und bieten für Privat- und Gewerbekunden ein modulares bedarfsorientiertes Leistungspaket an. 

Und auch für die firmeneigene Fahrzeugflotte nutzt das Unternehmen die Elektromobilität - ob E-Fahrzeuge für die Außendienstmitarbeiter, Elektroroller oder Pedelecs.

Um E-Ladekunde der Göttinger Stadtwerke zu werden, registrieren sich Kunden entweder über einen Link auf der Website im E-Mobilitätsportal oder via App mit dem Smartphone (Android oder iOS). Mit der Registrierung können sich die Kunden eine RFID-Karte oder einen RFID-Chip bestellen, mit denen sie dauerhaft und barrierefrei an allen Ladesäulen des Versorgers sowie als Roaming-Kunde an mehr als 6.500 Ladensäulen in Deutschland und 35.000 Ladepunkten im größten europäischen Ladeinfrastruktur-Verbund Strom tanken können.

 

Mehr Infos unter www.stadtwerke-goettingen.de/energieloesungen/e-mobilitaet.

 

Foto: Stadtwerke Göttingen AG
E-Golf der Stadtwerke Göttingen AG im Ladevorgang.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Stadtwerke Göttingen AG
Leitung Unternehmenskommunikation/Medien: Claudia Weitemeyer
Hildebrandstraße 1, 37081 Göttingen
Telefon: 0551 / 301-206, E-Mail: presse( at )swgoe.de