LoRaWAN - Long Range Wide Area Network

Machen Sie Ihr Unternehmen smart für die Zukunft.

LoRaWAN ist ein energieschonendes (Low Power) Netzwerk, das Daten mittels smarter Funk-Geräte über weite Distanzen (Wide Area) erfasst und so eine bequeme Auswertung ermöglicht.

Wie funktioniert LoRaWAN?

Elektronische Zähler und Geräte der neuen Generation senden die Daten an ‚Gateways‘, die flächendeckend verteilt sind. Diese leiten die Daten an Netzwerkserver der Stadtwerke Göttingen weiter. Selbst unzugängliche Zähler z. B. in Schächten oder hinter Mauern sind erreichbar. ‚TLS over LoRaWAN‘ verschlüsselt die Daten bereits im Endgerät nach dem Stand der Technik und sichert sie DSGVO-konform ab.

LoRaWAN von Ihren Stadtwerken

Intelligent, transparent, offen

Mit der LoRaWAN-Technologie sind Verbrauch und Verbrauchsverhalten zuverlässig erfassbar, ohne dass persönlich abgelesen werden muss. Einfach und smart bekommen Sie in hoher Datenqualität ein transparentes Monitoring, mit dem Sie

  • Werte kosteneffizient steuern,
  • Messwerte kontrollieren,
  • Prozesse automatisieren und
  • Ressourcen optimieren können.

Wie hoch ist Ihr Wasser-, Strom- oder Gasverbrauch? Gibt es plötzliche Schwankungen? Wann sind Spitzenzeiten? Wie ist Ihr Energienetz ausgelastet? Energiemanagement leicht gemacht: LoRaWAN unterstützt die Datengewinnung für die DIN ISO 50001 für Strom, Wärme, Wasser und CO2-Konzentration.

Als Einstieg in das IoT (Internet of Things) bietet LoRaWAN die sichere bidirektionale Kommunikation, Lokalisierung und Mobilität von Dienstleistungen. Smart können Sie es um vielfältige Funktionen erweitern:

ÜberwachungAlarmmeldungen
  • Gebäudetechnik
  • Raumklima:
    Temperatur, Feuchte
  • Luft: Feinstaub, CO2
  • Lärm, Erschütterungen
  • Strom, Wasser, Gas, Fernwärme und Heizverteiler
  • Fensterschließung, Türkontakte
  • Rauchwarnmelder
  • Außenbeleuchtung
  • Parkraumauslastung/
    Smart Parking
  • Wasser: Temperatur, Leitfähigkeit, gelöster Sauerstoff, pH-Wert
  • Heizungsanlage
  • Leckagen/Wassereinbruch
  • Füllstand für Treibstoff-, Wasser-, Öltanks und Müllcontainer
  • Betriebsnetzstörungen
  • Parkverbotsbereiche

Für Ihr Unternehmen

Innovativ und weltweit vernetzt gilt LoRaWAN als die künftige Daten- und Kommunikationszentrale im Messwesen. Dabei kann es sich den Anforderungen Ihres Unternehmens individuell anpassen.
Konfigurieren Sie:

  • Einsatzorte der Zähler, Sensoren,
  • Zeitpunkt und Häufigkeit der Meldungen,Selbstdiagnose und Alarmmeldungen z. B. bei Leckagen oder plötzlichem Energieverlust bzw.-überlastung,
  • die laufende Kontrolle, ob Netzanschlussund Netz ausreichend dimensioniert sind,
  • die grafische Aufbereitung Ihrer Daten, Benchmarks und Vergleiche.

Christian Finck

Leitung Technischer Service Strom