Umzug

Wir erklären Ihnen, was Sie bei einem Ein- oder Umzug beachten müssen.

Wenn Sie bereits Kunde der Stadtwerke Göttingen sind, sollten Sie uns Ihren Ein- oder Auszug rechtzeitig melden. So ist sichergestellt, dass wir die alte Entnahmestelle schließen. Für die Entnahmestelle an Ihrem neuen Wohnort erhalten Sie eine neue Kundennummer.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

  • per E-Mail an: kundenservice@swgoe.de
  • per Fax an: 0551 / 32723
  • per Post an: Stadtwerke Göttingen AG, Hildebrandstraße 1, 37801 Göttingen 

Sie ziehen nach Göttingen oder ziehen in die Region?

Rund um die Uhr möglich: die Online-Anmeldung.

Rufen Sie hierfür einfach unseren Preisrechner auf und geben Sie Ihren Jahresverbrauch ein.

Anschließend erhalten Sie eine detaillierte Übersicht aller für Sie infrage kommenden Tarife sowie die Möglichkeit, den gewünschten Vertrag abzuschließen.

Jetzt Strompreis berechnen.

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

Fertig
3
+

Jetzt Gaspreis berechnen.

Wie groß ist Ihre Wohnfläche in qm?

Fertig
100
+

Abmeldung oder Kündigung

Bitte melden Sie sich schriftlich bei uns ab, per Mail an kundenservice( at )swgoe.de oder auf dem Postweg.

Um Ihre Abmeldung bearbeiten zu können, benötigen wir einige Daten von Ihnen:

  • Datum der Abmeldung
  • Zählernummer
  • Neue Anschrift (u.a. für die Schlussrechnung)
  • Zählerstand (wenn bekannt)
  • Nachfolger (wenn bekannt)

Die Ablesung erfolgt rechtzeitig durch uns. Die Schlussrechnung erhalten Sie umgehend nach der Ablesung. Wenn Sie an Ihrer neuen Anschrift weiterhin von den Stadtwerken mit Strom, Erdgas, Trinkwasser oder Fernwärme beliefert werden, teilen Sie uns dies bitte unter dem Punkt Anmeldung mit.

Fragen zu Ein- oder Umzug

Kein Problem, wenn Sie innerhalb von Stadt und/oder Landkreis Göttingen umziehen.

Die Stadtwerke erledigen für Sie alle Formalitäten, damit die Stadtwerke Sie auch an ihrem neuen Wohnsitz mit GöStrom versorgen können. Dafür benötigen wir so früh wie möglich – am besten vier bis sechs Wochen vor dem Umzug – folgende Daten:

  • neue Lieferstelle
  • Einzugsdatum
  • neue Zählernummer und Zählerstand
  • Auszugsdatum
  • alte Zählernummer und Zählerstand

Der Stromzähler muss vom zuständigen Netzbetreiber abgelesen werden. Der Zählerstand wird uns im Anschluss an die Ablesung durch den Netzbetreiber mitgeteilt. Außerdem erhalten Sie von ihrem bisherigen Stromlieferanten eine Schlussabrechnung.

Die Zählernummer finden Sie auf Ihrer Stromrechnung und auf dem Stromzähler.

Das Geld, das Sie an Ihren bisherigen Stromlieferanten gezahlt haben, wird mit der Schlussabrechnung Ihres bisherigen Stromlieferanten verrechnet.