Klimafreundlicher Kreislauf: Kraft-Wärme-Kopplung

Strom und Wärme aus Erdgas

Für die Göttinger Innenstadt erzeugen wir Fernwärme umweltfreundlich durch Kraft-Wärme-Kopplung. Vier Motoren produzieren Strom aus regionalem Rohbiogas, zwei aus Biomethan und drei Motoren aus dem fossilen Brennstoff Erdgas. Im Jahr 2011 waren das über 18 Millionen Kilowattstunden (kWh). Das entspricht etwa dem Bedarf von 1.800 Einfamilienhäusern. Die dabei anfallende Abwärme nutzen wir ebenfalls, anstatt sie über einen Schornstein entweichen zu lassen. Mit ihr erhitzen wir Wasser unter hohem Druck auf bis zu 100 °C und leiten es zu Ihnen, unseren Kunden weiter. Sie können die Energie wiederum zum Heizen und für die Warmwasserbereitung nutzen. Das auf 60 Grad abgekühlte Wasser fließt in den Kreislauf zurück und wird erneut erhitzt. So schöpfen wir die im Brennstoff gebundene Energie optimal aus – effizient und klimafreundlich. 

Panorama Sösetalsperre im Harz

Klimaschutz

Seit Jahrzehnten investieren die Stadtwerke in Klimaschutz und Energieeffizienz. Mit unseren modernen Anlagen sparen wir jährlich mehrere zehntausend Tonnen CO₂ ein.

Mehr erfahren

Effiziente Technik: Biogasmotoren

Seit Oktober 2010 befeuern wir die Blockheizkraftwerke in den Baugebieten Zietenterrassen und Kiesseekarree zusätzlich mit CO2-neutralem Biogas. Außerdem wurden zwei neue Motoren mit je 402 kW elektrischer Leistung installiert. Dadurch sinkt der so genannte Primärenergiefaktor für die Baugebiete auf Null – d. h. es wird genau so viel Biomasse verbraucht, wie nachwächst. 

Ende 2011 gingen im Heizkraftwerk Godehardstraße drei zusätzliche Biogasmotoren in Betrieb, die das Biogas über eine 8 km lange Leitung von der Biogasanlage Rosdorf beziehen. Ihre Aufgabe: bei voller Auslastung die Stromproduktion im Heizkraftwerk zu verdoppeln. 2012 kam ein viertes Modul hinzu. Der Primärenergiefaktor für den Bereich Innenstadt beträgt aktuell 0,42. Eine effiziente Technik, die der Umwelt jährlich rund 20.000 Tonnen Treibhausgase erspart.

Unsere Auszeichnungen & Zertifikate

Auszeichnung für Servicequalität und regionales Engagement

Klimafreundliches Unternehmen nach STOP CLIMATE CHANGE

Edgar Kunz

Leitung Wärmedienstleistungen